Masthead header

Hoch hinaus – ab auf die Turrach

Unlängst verschlug es uns ins wunderschöne St. Veit an der Glan, wo der Hochzeitstag von Sabine und Michael begann. Direkt am Hauptplatz gelegen, mit einem herrlichen Innenhof, befand sich das städtische Standesamt, in dem sich die beiden nach dem Gesetz ihr JA Wort gaben.

Im Anschluss wurde gleich unweit des Standesamts beim  Stammlokal „Pulcinella“ gefeiert, wo süditalienische Schmankerln für die Gäste bereit standen. St. Veit sollte aber an diesem Tag nicht der Ort der kirchlichen Trauung sein, sondern Sabines und Michaels Wunsch war es, auf der kärntnerisch – steirischen Grenze zu heiraten.
Passend dazu erkoren sie dazu die Turracher Höhe aus, wo quasi mitten durch die Kirche die Grenze verläuft. Auf 1700m Seehöhe lies der Herbst schon bald seine ersten Vorboten erkennen, doch dies störte nicht weiter und es wurde lange in direkter Seelage, im wunderschönen Seehotel Jägerwirt  gefeiert.

Uns bleibt nur zu sagen, wir hatten sehr viel Spaß mit euch und wünschen euch für die Zukunft alles Gute!

Ingrid und Stefan





















Keine Kommentare

Deine email wird nicht publiziert oder verteilt. Pflichtfelder sind markiert *

*

*

Sorry, da ist ein Fehler beim Senden deines Kommentars passiert. Bitte probiere es noch einmal.

__