Masthead header

Romantik in den Bergen

Eine ganz besondere Herbst-Hochzeit möchten wir euch zeigen. Mit dem Brautpaar Andrea und Michael verbindet uns eine gute Freundschaft und so war es für uns eine besondere Ehre, ihren Hochzeitstag festzuhalten.

Die angehenden Eheleute waren sehr fleißig beim Planen und haben sich einen Tag ganz nach ihren Vorstellungen zusammengestellt und da war ganz schön Programm angesagt:)  Dies bedeutete auch für uns, früh raus aus den Federn und ab zum Getting Ready. Andrea stylte sich in Wernberg im Rahmen ihrer Mädelsrunde. Michael bereitete sich im Haus seines Vaters vor. Stets zu seiner Seite war sein Trauzeuge Christian und half ihm, nichts zu vergessen und Stefan konnte mit den Zwei den anbrechenden Tag mit herrlichen Sonnenstrahlen gleich am frühen Morgen bildlich festhalten.

Festlich gekleidet ging es dann zum Gästeempfang ins Hotel eduCare, wo Michael die geladenen Gäste begrüßen konnte und es sollte dann auch nicht lange dauern, bis auch Andrea im schicken alten Amischlitten angefahren kam. Mit einem breiten Grinsen im Gesicht konnte Michael dann seiner Andrea beim Aussteigen helfen und bei Sekt und Brötchen wurde das erste Mal auf die Beiden angestoßen. Es wurde jedoch nur kurz verweilt, denn das Brautpaar und die Gesellschaft machten sich auf den Weg nach Oberkärnten, genauer gesagt auf dem Katschberg. Das Ziel war nämlich die Gamskogelhütte, wo die Wirtsleute Nina und Peter schon warteten und Andrea und Michael mit einem Getränk in Empfang nahmen.

Nun kam auch rasch der Zeitpunkt, wo Peter die Gäste aufforderte, einen Stock höher zu gehen, denn dort befindet sich das liebevoll eingerichtete Standesamt (übrigens das höchstgelegenste Österreichs), wo sich das Brautpaar schließlich im schön umrahmten Ambiente gefühlvoll das JA Wort gaben. Peter bereitete in der Zwischenzeit schon eine Magnumflasche Sekt vor und als das frisch getraute Paar von den Gästen auf der Terasse empfangen wurde, war es Michaels Aufgabe, diese Flasche mit feiner Klinge stilvoll zu öffnen. So konnte dann gleich das Brautpaar hochgelebt werden bevor es dann  weiter zum nächsten Programmpunkt ging. Denn unweit der Gamskogelhütte befindet sich die Marienkapelle und dort wurde kirchlich geheiratet. Nach der Zeremonie bekamen Andrea und Michael, so wie alle Brautpaare am Berg, auch ihr personalisiertes Herz von Peter überreicht und konnten es gemeinsam am Zaun, der die Kapelle umgibt, befestigen. Mit einem großen Strahlen in den Gesichtern der Beiden wurde zum Essen in der Gamskogelhütte geladen, wo die Wirtsleute sehr um das Wohl der Gäste bemüht waren. Nach dem Essen hatten wir dann auch noch die Gelegenheit mit Andrea und Michael schöne Paarfotos entstehen zu lassen, ehe es wieder talwärts ging. Die Hochzeitsparty wurde dann wieder in Annenheim im Hotel eduCare gemacht, wo auch noch bis spät in die Nacht gefeiert wurde…

Alles Liebe,

Ingrid und Stefan














































wpid5084-AM_Combo26.jpgwpid5086-AM_Combo27.jpg

Show Hide 2 Kommentare

Michael11. Februar 2015 - 16:11

Super Fotos!

Hochzeitsrede9. Dezember 2015 - 10:42

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Deine email wird nicht publiziert oder verteilt. Pflichtfelder sind markiert *

*

*

Sorry, da ist ein Fehler beim Senden deines Kommentars passiert. Bitte probiere es noch einmal.

__